TOP 10 PARTYURLAUB

Foto ©123rf.com/yanlev

Raus aus dem tristen Einerlei und ab zu den 10 schönsten Destinationen für den Partyurlaub.

 

 Vergesst die muffige Stamm-Disko bei euch daheim und erlebt mal etwas ganz Neues! Angesagte Djs, hippe Locations und Open Air Party am Strand von Ibiza. Oder doch lieber am Goldstrand oder in Rimini? Egal, wo ihr zu den heißen Tunes so richtig Gas geben wollt, in unseren Top 10 ist für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel der passende Partyurlaub dabei!

 

Dann nur noch schnell lesen, wo die größten Clubs auf Pag und Lloret Del Mar sind und wo es auf Mallorca die kälteste Sangria gibt und dann ab in den unvergesslichsten Partyurlaub eures Lebens – Don`t stop the Party!

 

  • Goldstrand Mehr Clubs und Open Air Diskos gibt es nirgends sonst so nah beieinander! Der Goldstrand in Bulgarien sorgt auch beim kleinen Geldbeutel für Mega Fun und das von morgens bis abends im Pulk von gleichgesinnten Partyurlaubern.

 

  • Ibiza Lass dich vom Cafe Del Mar Feeling anstecken und erlebe das gewisse Etwas, das Ibiza hat. Vom mondänen Jetset Treff bis zur gechillten Szene Bar, ein Partyurlaub in der trendigen Clubhochburg ist nach wie vor eine perfekte Adresse.

 

  • Ischgl Der klassische Apres Ski Treffpunkt Ischgl hat auch ohne Schnee viel zu bieten, denn auch im Sommer kann man hier in den Bars und Clubs so richtig feiern: ob urig-gemütlich im Posthörndl oder stylisch im Pacha, Hauptsache die Stimmung steigt.

 

  • Kos Multi-Kulti Partyurlaub ist auf der griechischen Insel Kos garantiert, denn im Vordergrund steht hier die Lust am Leben und die wird in einer Vielzahl von Tavernen und Diskos auch ordentlich zelebriert – hemmungslose Exzesse bleiben einem hier erspart.

 

  • Lloret Del Mar Wer braucht den Springbreak im fernen Kalifornien, wenn es Lloret Del Mar gibt? Die Partys sind hier fetter, lauter und länger und zudem muss man weder weit fliegen noch viel zahlen. Die Partystadt an der Costa Brava zeigt euch den wildesten Fetenhimmel Europas.

 

  • Mallorca Ballermann ole! Zu Mallorca muss man nicht mehr viel sagen außer, dass hier noch immer der Bär zu Schlager und Rock bei Bratwurst und Paella steppt. Denn obwohl Partyurlaub auf Malle schon lange kein Geheimtipp mehr ist, geht die Mutter aller Partys noch längst nicht in Rente.

 

  • Pag Womit andere werben, ist auf Pag Realität. Die Clubs haben hier wirklich 24 Stunden geöffnet und eine Pause vom Feiern macht man nur, wenn man selbst nicht mehr kann. Der Strand von Zrce ist der Hotspot in Sachen Strandbar, Open-Air Feten und Funsport.

 

  • Rimini Partygänger mit hohen Ansprüchen werden Rimini lieben, denn nicht nur die Gäste sind hochkarätig, auch die Einrichtung ist durchdesignt. Mehrere Floors sind hier normal und wer will, hält einen Plausch mit der High Society im Byblos und trinkt dort die besten Drinks von Rimini.

 

  • Siofok Früher war der Plattensee ein Familienmagnet, heute haben Partypiraten ihre Flaggen gehisst: Das Captain-Morgan-Partyschiff verspricht eine Party der Extraklasse, während man über den See schippert und die Party-Festivals am Strand haben schon jetzt Kultstatus erreicht.

 

  • Sonnenstrand Feiern bis zum Umfallen kann man am Ballermann des Balkans, weil Sperrstunden hier ebenso unbekannt sind wie teuere Preise. Und mit den Fetenkönigen Jürgen Drews und Willi Herren, die hier öfters mal das feierwillige Volk anfeuern, erreicht die Stimmung den Siedepunkt.